Konstruktions- und Installationsanleitung für Rollenlager

Die grundlegende Methode zur Montage des linearen Rollenluftlagers besteht darin, sowohl außen als auch innen eine Übergangspassung vorzunehmen. Für die Außenmontage befinden sich Luftrillen an der Außenfläche des Lagers. Diese Rillen nehmen den Luftstrom auf. Wenn mehr als ein Lager verwendet wird, kann ein Distanzstück eingesetzt werden, um die Gesamtpassung zu gewährleisten. Eine andere Art der Installation besteht darin, das Lager mit einem Klebstoff zu beschichten (den Außendurchmesser des Lagers sorgfältig abzudecken) und ihn in die Halterung einzuführen oder Epoxidharz durch die Löcher im Gehäuse zu injizieren. Luftlagerhersteller.

roller_edited.jpg

Konstruktions- und Installationshandbücher

Es ist wichtig, eine Fehlausrichtung der Lager in den Sitzen zu vermeiden und dass die Montagelasten niemals durch die Seitenplatte des Lagers aufgebracht werden. Wie unten gezeigt, sollte die Kraft auf die Fläche des Lagers selbst (die mittlere Komponente) ausgeübt werden.

roller_in_1.gif

Design mit Rollenluftlagern

Typische Konfigurationen: Die Rollenluftlager werden leicht in Position auf der Welle eingepresst. Ein Gehäuse kann verwendet werden, um das Rollenluftlager zu halten. Wenn ein vom Kunden entworfenes Gehäuse verwendet wird, wenden Sie sich an OAV, um die Empfehlung für die Bohrungsgröße zu erhalten.
Das Rollenlager besteht aus dem reibungsfreien Lager und den Stirnrollen in einem Teil. Daher entspricht die Länge des Lagers der Länge des Lagersystems. Abgesehen davon haben die Rollenluftlager die gleichen Konstruktionsrichtlinien wie die Druckluftbuchsen.

roller_in-2.gif