Konstruktions- und Installationsanleitung für Flachluftlager

Flachluftlager werden typischerweise mit einer Vorspannung wie unten beschrieben konfiguriert. Montagekomponenten dienen zur Positionierung und Montage der Lager. Luftlagerhersteller

Typische Konfigurationen

Vorspannung: Flachlager können auf 4 verschiedene Arten vorgespannt werden.


1) Gegenüberliegendes Lager: Am häufigsten wird ein Lager am gegenüberliegenden Ende vorgespannt. Dies erfordert mehr Platz und erhöht das Gewicht, sorgt jedoch für mehr Steifigkeit und Tragfähigkeit. Um die höchste Steifigkeit und Ausgewogenheit zu erreichen, wird empfohlen, sicherzustellen, dass die beiden Lager einander gegenüberliegen und beide Oberflächen parallel zueinander sind.

Konstruktions- und Installationshandbücher

Beim Vorspannen mit anderen Luftlagern muss die Vorspannkraft berücksichtigt werden, um die geeignete Lagergröße zu bestimmen.
Das Vorspannen mit anderen Luftlagern wird typischerweise verwendet, um eine Tragfähigkeit in beide Richtungen bereitzustellen sowie um die Steifheit zu erhöhen.

2) Gewichte: Flachlager können auch vorgespannt werden, wenn eine konstante Kraft auf sie drückt. Diese Art der Vorspannung wird normalerweise beim Verschieben großer Objekte verwendet. Es wird empfohlen, für diese Konfiguration mindestens 3 Lager zu verwenden.

3) Magnete. Magnete sind eine gute Option, wenn eine geringe Masse gewünscht wird. In der Regel befindet sich ein Magnet am Lager und einer entlang der gesamten Länge der Führung.

4) Vakuum: Vakuum vorgespannte Luftlager verwenden ein Vakuum zum Vorspannen. Das Vakuum bietet mehr Kontrolle über die Luftfilmdicke und behält wiederum die optimale Steifheit und Leistung bei, während das Gesamtgewicht und die Größe des Systems reduziert werden.

Weitere Überlegungen: Es ist am besten, die resultierende Kraft der Lastverteilung in der Mitte des Lagers zu halten. Um die richtige Größe des Lagers zu bestimmen, stellen Sie am besten die folgenden Fragen:

.

-Wo befindet sich die resultierende Last auf dem Lager?

.

-Was ist die Oberflächenrauheit der Führung?

.

-Was ist die maximale Belastung des Lagers?

.

Beachten Sie, dass die Tragfähigkeiten für jedes Lager auf der maximalen Last basieren, die auf die Mitte des Lagers ausgeübt wird. Glattere Oberflächen führen immer zu einer besseren Leistung. Wenn jedoch keine glatte Oberfläche möglich ist, benötigen Sie ein größeres Lager und einen hohen Eingangsdruck, da es wichtig ist, eine höhere Flughöhe beizubehalten und die Dämpfungsfähigkeit zu verbessern.

Wenn Sie eine Last auf einer ebenen Fläche tragen, ist es am zuverlässigsten, 3 Lager (statt 4) zu verwenden. Unter der Annahme, dass der Ort der Last zwischen den drei Lagern beibehalten wird, wird dies die größte Stabilität hinzufügen. 3 Lager sind besonders dann am besten geeignet, wenn die Führungsfläche nicht perfekt flach ist, da die Lager immer ihre ungefähre Flughöhe beibehalten. Wenn 4 Lager auf einer unebenen Oberfläche verwendet werden, sind immer ein oder zwei Lager zu hoch aufgehängt, bis sich das Gewicht verschiebt oder sich die Oberfläche ändert.

  • Twitter
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram

Copyright © 2020 Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Karriere | www.oavco.com

OAV AIR BEARINGS | PRINCETON, NJ, USA | +1 (609) 454-5340 | support@oavco.com |