Entwurfs- und Installationsanleitung für Luftbuchsen

Typische Konfigurationen bestehen aus einer Welle und einer Buchse oder zwei parallelen Wellen mit zwei bis vier Buchsen.

Im Allgemeinen werden die Luftbuchsen in einen Montageblock oder in die Bohrung eines vom Kunden entworfenen Gehäuses eingesetzt. Das vom Kunden entworfene Gehäuse muss so ausgelegt sein, dass die Luftzufuhr in die Lufteinschlüsse der Buchsen gedrückt wird.


Die drei Installationsmethoden sind Epoxidharz, O-Ringe oder eine leichte Presspassung. OAV-Montageblöcke ermöglichen die Installation von Epoxid- und O-Ringen. In den meisten Fällen wird empfohlen, O-Ringe zu verwenden, da O-Ringe über selbstausrichtende Funktionen verfügen, die neu eingestellt werden können. Luftlagerhersteller

Konstruktions- und Installationshandbücher

Entwerfen mit Epoxid:

Wenn Epoxid verwendet wird, stellen Sie sicher, dass die Epoxidrillen an den Buchsen mit einer Spritze zugänglich sind.


Entwerfen mit O-Ringen:

Wenn O-Ringe verwendet werden, stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechende Bohrungsgröße und Toleranz verwenden. OAV kann diese Informationen auch bereitstellen.

.

Entwerfen mit einer leichten Presspassung:

Wenn eine Leichtpressmethode verwendet wird, stellen Sie sicher, dass die empfohlenen Bohrungsgrößen und Toleranzen verwendet werden. OAV kann diese Informationen auch bereitstellen.

.

Weitere Überlegungen:

Luftbuchsen hängen von der Geradheit der Welle ab. Auslegung so, dass die Durchbiegung / Verschiebung der Welle minimal ist.

Buchsen mit O-Ringen einbauen:

1) Führen Sie zunächst eine schnelle Sichtprüfung durch, um sicherzustellen, dass sich keine scharfen Kanten in der Bohrung des Montageblocks befinden. Die O-Ringe sitzen sehr fest und funktionieren bei Beschädigung nicht richtig.
2) Schmieren Sie die O-Ringe und Oberflächen mit Alkohol.
3) Drücken Sie die Buchse in den Montageblock.
4) Setzen Sie die Welle ein und üben Sie den Luftdruck aus. 30 PSI reichen aus, um die Buchse ohne Belastung zu testen.
5) Verwenden Sie die richtige Ausrichtung. Wenn zwei Wellen nebeneinander verwendet werden, ist es am besten, Messgeräte zu verwenden, um sicherzustellen, dass sich die Wellen in gleichem Abstand von beiden Enden befinden. Parallelität ist entscheidend für eine optimale Leistung der Luftbuchsen.

.

Buchsen mit Epoxidharz einbauen:

1) Reinigen Sie die Oberflächen mit Alkohol.
2) Schieben Sie die Luftbuchse in den Montageblock und die Welle in die Buchse.
3) Richten Sie die Welle (n) mit der bestmöglichen Parallelität aus. Wenn zwei Wellen nebeneinander verwendet werden, ist es am besten, Messgeräte zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Wellen an beiden Enden den gleichen Abstand haben. Parallelität ist entscheidend für die Leistung der Luftbuchsen.
4) Schalten Sie die Luftzufuhr bei 30 PSI ein und belasten Sie die Buchse nicht.
5) Verwenden Sie eine Spritze, um das Epoxidharz durch die Spritzenlöcher am Montageblock aufzutragen, bis das Epoxidharz die Epoxidharzrillen an der Buchse ausfüllt. Stellen Sie sicher, dass der Luftanschluss an der Buchse mit dem Luftanschluss am Montageblock übereinstimmt.
6) Halten Sie die Luftzufuhr bei 30 PSI eingeschaltet, bis das Epoxidharz ausgehärtet ist.

.

Einbau von Buchsen mit leichter Presspassung:

1) Reinigen Sie die Oberflächen mit Alkohol.
2) Setzen Sie die Luftbuchse leicht in den Montageblock und die Welle in die Buchse ein.
3) Richten Sie die Welle (n) mit der bestmöglichen Parallelität aus. Wenn zwei Wellen nebeneinander verwendet werden, ist es am besten, Messgeräte zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Wellen an beiden Enden den gleichen Abstand haben. Parallelität ist entscheidend für die Leistung der Luftbuchsen.
4) Stellen Sie sicher, dass der Luftanschluss an der Buchse mit dem Durchgangsloch am Montageblock übereinstimmt.
5) Installieren Sie die Luftarmatur wie oben gezeigt direkt in den Luftbuchsen.

  • Twitter
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram

Copyright © 2020 Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Karriere | www.oavco.com

OAV AIR BEARINGS | PRINCETON, NJ, USA | +1 (609) 454-5340 | support@oavco.com |